Workshops

 

Selenpfade

 

Unsere hektische und stressige Zeit verlangt viel von uns Menschen ab. Wir hetzen von Termin zu Termin und lassen unser innerstes Selbst kaum noch zu Wort kommen. Wir neigen dazu über unsere innere Kraft zu gehen und geben alles, damit der Alltag gelingt, damit wir im Alltag funktionieren. Unsere Eigenen Bedürfnisse stehen dabei oft hinten an.

 

Die Seelenpfade -Retreatoase möchte uns ein ganzes Wochenende lang Gelegenheit geben uns wieder neu zu Erden, neu zu uns zurückzukommen und Kraft und Energie für einen gelingenden Alltag zu sammeln. Mittels geführten Kontaktes zur Natur, Meditationstechniken und Gesprächen kommen wir wieder bei uns selbst an.

 

Das Besondere:

Dieses Retreat vereint christliche als auch naturspirituelle Wege zur inneren Selbstreflexion.

 

Und:

Während des Wochenendretreats besteht die Möglichkeit neben den Gruppenübungen auch Einzelsitzungen bei den Seminarleitern in Anspruch zu nehmen.

 

Ihre Workshopleiter: Dr. theol. Philipp Tropf / Markus Weller

 

Termin: auf Anfrage

 

Teilnahmegebühr: 320.- Euro pro Teilnehmer

 

 

Naturverbindung

 

Unsere Gesellschaft scheint sich immer mehr von der Natur und den natürlichen Abläufen des Lebens zu entfernen. Auch wenn wir Umweltverschmutzung, globale Erwärmung und den Raubbau an der Natur bekämpfen, so kann ein gutes Miteinander nur gelingen, wenn sich das Verständnis des Menschen für Mutter Natur ändert. Nur wenn der Mensch sich ganz und gar als Teil der Natur begreift wird er lernen sich gut in die Gesamtheit des Lebens einzufügen.

 

Dieser Workshop will uns über naturspirituelle Techniken einen Weg zur tieferen Verbundenheit mit Mutter Natur führen. Durch Meditation, naturspirituelle Rituale und Gesprächskreise wollen wir Mutter Natur auf mystische Weise erfahren, um unsere Beziehung mit ihr zu vertiefen. Wir wollen für uns selbst Wege zu einem besseren Verständnis der Natur eröffnen und in naturspirituellen Impulsen erfahrbar machen, was es bedeutet, ganz und gar ein Teil der Gesamtheit des Lebens zu sein.

 

Ihr Workshopleiter: Markus Weller

 

Termin: auf Anfrage

 

Teilnahmegebühr: 210.- Euro pro Teilnehmer

 

 

Ahnenpfade

 

Unsere Vorfahren haben unser Leben geprägt: Großeltern und Urgroßeltern hatten direkten Einfluss auf unser Leben. Doch auch weiter entfernte Vorfahren können unser Leben indirekt beeinflussen. Durch die Erziehung ihrer Kinder, leben sie auch in uns ein Stückchen weiter. Aber auch andere Menschen können „Ahnen“ sein. Unsere geistigen Ahnen sind nicht immer mit uns blutsverwand, es sind Menschen, die einen wichtigen Einfluss auf unser Leben hatten.

 

Der hier angebotene Workshop möchte uns im Laufen von zwei Tagen den eigenen Ahnen, ihren Lebenspfaden und deren Bedeutung für unser Leben ein wenig näherbringen.

Durch geleitete Meditationsgruppen, Gesprächskreisen und einem abendlichen Ahnenritual wollen wir uns gemeinsam dem Thema annähern und feststellen, wie unsere Ahnen auch heute noch für unserer Leben Hilfe sein können.

 

Ihr Workshopleiter: Markus Weller

 

Termin: 5.11. - 6.11.2022

Dauer: zwei Tage (5.11.: 10 Uhr bis 19 Uhr; 6.11.: 10 Uhr bis 15 Uhr)

Teilnahmegebühr: 210.- Euro pro Teilnehmer

 

Unser neuer Katalog: Inhouse Seminare

Inhouse Seminare 2021
Inhousekatalog_2021.pdf
PDF-Dokument [375.3 KB]

 

 

Hier finden Sie uns

Gesundheitspraxis Institut Weller

Erlenweg 10

97786 Motten

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 9748 209512

 

für Praxistermine:

Praxis(at)Institut-Weller.de

 

für Seminaranmeldungen:

Kontakt(at)Institut-Weller.de

Druckversion | Sitemap
© Markus Weller